Projekt Immanuel Klinikum Bernau, Herzzentrum Brandenburg
Bauaufgabe Errichtung eines Erweiterungsneubaus mit folgenden Funktionsbereichen: Haupteingang, Ambulanzzentrum, Intensivmedizin mit 12 Betten, Intermediate Care mit 37 Betten, Normalpflege mit 38 Betten, zentrale Personalumkleide
Standort Ladeburger Straße 17, 16321 Bernau
Bauherr Krankenhaus Bernau GmbH
   
Leistungsumfang Büro Legiehn, Architektur im Gesundheitswesen
Leistungsphasen 1-5 nach HOAI
   
Baubeginn 26. Oktober 2016
Bruttogrundfläche 7.550 m²
Gesamtkosten 25,8 Mio. €
   
Baumanagement 6-9 nach HOAI, Architekten für Baudurchführung, Berlin
Projektsteuerung Drees & Sommer, Berlin
Tragwerksplanung Greschik + Falk + Partner, Berlin
Brandschutz hhpberlin, Ingenieure für Brandschutz GmbH, Berlin
Haustechnik MMP Ingenieure, Berlin
Elektro Ingenieurbüro Müller, Berlin
Bauphysik GWJ Ingenieurgesellschaft, Cottbus
Medizintechnik Gesellschaft für Krankenhausbertung, Köln
Außenanlagen Marcel Adam Landschaftsarchitekten, Potsdam